Wechselrichter

Wir verkaufen qualitative Wechselrichter von bekannten Herstellern wie SMA, Fronius, Kostal, SolarEdge, GoodWe und HUAWEI. In unserem Shop finden Sie Wechselrichter für Ihre Solaranlage, Speicher-Wechselrichter und Hybrid-Wechselrichter, die PV-Anlage und Speicher betreiben können. Hybrid-Wechselrichter verfügen häufiger über eine praktische Notstrom/Off-Grid Funktion. Um sich entsprechende Produkte anzeigen zu lassen, nutzen Sie bitte unseren Produktfilter. Bei der Produktauswahl legen wir Wert auf Qualität, hohe Wirkungsgrade und etablierte Hersteller.

> Auf Wunsch übernehmen wir die Installation mit Partnern aus Ihrer Region.
> Für größere Stückzahlen fragen Sie gerne nach einem individuellen Angebot.

069 2475 3550
shop@energiespeicher-online.de
1 bis 16 (von insgesamt 109)


Häufige Fragen zu Wechselrichtern für Sie beantwortet:

 
► Was müssen Sie beim Kauf eines Solar-Wechselrichters beachten?
Die Planung Ihrer Solaranlage führt zwangsweise zur Wahl eines Solar-Wechselrichters, der den Gleichstrom aus Solarmodulen in haushaltsüblichen Wechselstrom wandelt. Wichtig ist grundsätzlich immer die richtige Dimensionierung der Anlage. In den technischen Daten des Solar-Wechselrichters findet sich dazu eine Angabe der maximalen PV-Leistung in kWp. Ein gewisser Spielraum sollte vorhanden sein. Wird die Solaranlage über ein KfW Darlehn finanziert, darf maximal 70% des Stroms aus der Solaranlage in das Netz eingespeist werden. Solar-Wechselrichter mit dynamischer Wirkleistungsbegrenzung, auch nur Leistungsbegrenzung genannt, können dies sicherstellen. Wer Bürokratie und Finanzamt komplett meiden möchte, der greift zu Wechselrichtern mit Nulleinspeisung. Sie unterbinden die Einspeisung ins Netz komplett. Für die Zukunft können Kommunikationsschnittstellen ein relevanter Kaufaspekt sein, z.B. zur Einbindung in ein Smart-Home-System oder zur Integration von Stromspeichern die eine Internetverbindung benötigen (Tesla Powerwall).

► Was müssen Sie beim Kauf eines Speicher-Wechselrichter beachten?
Kompatibilität ist beim Kauf eines Speicher-Wechselrichters einer der wichtigsten Aspekte. Nicht jeder Wechselrichter funktioniert mit jedem Stromspeicher. Die Hersteller haben auf Ihren Websites entsprechende Kompatibilitätslisten. Zudem muss die Lade- und Entladeleistung des Speicher-Wechselrichters zum Stromspeicher passen. Ist der Wechselrichter zu klein dimensioniert, kann die maximale Leistung des Speichers nicht genutzt werden und anders herum sorgt ein unnötig großer Speicher-Wechselrichter für höhere Anschaffungskosten.

► Was müssen Sie beim Kauf eines Hybrid-Wechselrichters beachten?
Wie bei Solar- und Speicher-Wechselrichtern auch, ist die richtige Dimensionierung des Hybrid-Wechselrichters wichtig. Die maximale PV-Leistung sollte einen kleinen Puffer zur tatsächlichen Leistung der Solaranlage bieten und die Lade/Entladeleistung zum Energiespeicher passen. Zudem muss die Kompatibilität zum Stromspeicher gegeben sein. Nicht jeder Hybrid-Wechselrichter ist mit jedem Stromspeicher kompatibel. Zum Betrieb eines Speichers muss bei manchen Herstellern ein Smart-Meter eingebunden und/oder ein Freischaltungscode erworben werden. Passende Smart-Meter haben die Hersteller im Angebot. Wird die Solaranlage über ein KfW Darlehn finanziert, muss der Hybrid-Wechselrichter über eine dynamische Wirkleistungsbegrenzung verfügen, um den eingespeisten Strom auf 70% zu begrenzen.

► Sie möchten einen Wechselrichter mit Notstrom- und/oder Off-Grid Funktion? Das müssen Sie vorher wissen.
Menschen die in Regionen mit instabilen Netzen leben oder Unternehmen mit wichtiger/anfälliger Elektronik, können über eine Notstrom-Funktion ihre Stromversorgung zu jeder Zeit aufrechterhalten. Wichtig ist bei Notstrom die Unterscheidung in eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, auch USV genannt und eine Ersatzstromversorgung. Die USV schaltet innerhalb von wenigen Millisekunden auf die Speicherreserve um, die Ersatzstromversorgung benötigt 3 bis 10 Sekunden und eignet sich nicht für leistungsempfindliche Elektronik. Eine USV können zum Beispiel Wechselrichter von GoodWe bereitstellen. Im Bezug auf Wechselrichter ist zu beachten, dass nur bestimmte Hybrid- und Speicher-Wechselrichter Notstrom liefern können. Genau so die Off-Grid Funktion, welche z.B. durch den SMA Speicher-Wechselrichter Sunny Island unterstützt wird. Notstrom- und Off-Grid Funktion muss der Stromspeicher unterstützen.